Ansegeln 2018
Geschrieben von: Klaus-Dieter   

Pünktlich um 14 Uhr ging es am Samstag auf das Wasser der Talsperre Pöhl, um die Saison mit dem traditionellen Ansegeln zu beginnen. 6 Boote unseres Vereins "stachen in See" und bei schönem Wetter und gutem Wind, machte das Segeln auch richtig Spaß.

Wie angekündigt, gab es nach einer Stunde Segeln an Land Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Wer wollte ging noch einmal auf`s Wasser und wer nicht wollte, blieb an Land und hatte dort seinen Spaß.

Am Abend wurde gegrillt, reichlich und gut. Dazub gab es natürlich diverse Getränke Wink.

Bis gegen 22 Uhr saß man dann noch in gemüdlicher Runde, in der es viel zu erzählen und zu lachen gab.

Obwohl viele Vereinsmitglieder verhindert waren, war es ein gelungener Saisonauftakt!!!!